Hero Slider

Artikel Starter | Test

Erhalt der vielfältigen Kulturlandschaft
Baden-Württemberg

Die Stiftung Naturschutzfonds wurde 1976 auf der Grundlage des Natuschutzgesetzes Baden-Württemberg eingerichtet. Ziel der Stiftung ist es, vor allem neue, innovative Wege im Naturschutz anzustoßen und zu fördern sowie Projekte mit Modellcharakter zu unterstützen.

Mehr erfahren Sie auch in unserer aktuellen Broschüre (PDF).

Teaser Förderprojekte

alt-tag

Moorsanierung im Naturschutzgebiet Eschengrundmoos in Hinterzarten

Das Naturschutzgebiet Eschengrundmoos ist ein Schwarzwaldhochmoor von außerordentlicher Vielfalt, Eigenart und Schönheit. Es bietet Lebensraum für eine Vielzahl von Pflanzen- und Tierarten, deren Bestand jedoch aufgrund der Ende der dreißiger Jahre erfolgten Entwässerung des Moores ...

Mehr lesen
alt-tag

Sommerakademien für Naturschutz und Nachhaltige Entwicklung

Ziel des Projektes der Koordinationsstelle Wirtschaft und Umwelt und der BUNDjugend Baden-Württemberg ist es, Sommerakademien zum Thema Naturschutz und nachhaltige Entwicklung in Großschutzgebieten Baden-Württembergs zu initiieren und zu etablieren. Im Vorhaben werden die ...

Mehr lesen
alt-tag

Naturtagebuch

Im Rahmen des Projektes Naturtagebuch schreibt die BUNDjugend für Kinder im Alter von 8 - 12 Jahren jährlich einen Wettbewerb aus. Kinder werden aufgefordert, individuell als Kindergruppe oder Schulklasse, ein Stück heimische Natur für sich zu entdecken und über einen längeren Zeitraum zu beobachten. Ihre Entdeckungen und Erfahrungen in der Natur ...

Mehr lesen

Teaser Unsere Projekte

alt-tag

Landesnaturschutzpreis

Verbände, Vereine, Personengruppen sowie Einzelpersonen oder auch Schulen und Kindergärten aus Baden-Württemberg können sich um den Landesnaturschutzpreis bewerben. Die Preisträger werden vom Stiftungsrat u. a. nach den Kriterien Naturschutzeffekt, Innovation, Modellhaftigkeit sowie Dauer und Nachhaltigkeit ausgewählt ...

Mehr lesen
alt-tag

9. Symposium: Rendezvous mit der Natur

In mehrjährigem Turnus veranstaltet die Stiftung Naturschutzfonds Symposien, in denen aktuelle Themen des Naturschutzes aufgegriffen und Ergebnisse aus geförderten Vorhaben der Stiftung vorgestellt werden. Die Symposien bieten Raum für eine fachliche Auseinandersetzung und dienen als Ideenschmiede sowie dem Erfahrungsaustausch der ...

Mehr lesen
alt-tag

LIFE+-Projekt: Life rund ums Heckengäu

Das Projektgebiet erstreckt sich mit einer Fläche von 234 km² über die Landkreise Böblingen, Calw, Enzkreis und Ludwigsburg und ist in seiner naturräumlichen Ausstattung äußerst vielfältig. Es umfasst die naturräumlichen Einheiten Stromberg/Heuchelberg, Neckarbecken, Schwarzwald-Randplatten, Obere Gäue, Schönbuch und Glemswald ...

Mehr lesen

Seperator Bannerbleed | Test

40 Jahre Stiftung Naturschutzfonds

Baden-Württemberg

Mehr lesen

Asset Publisher

Aktuelle Meldungen

Sommerakademie „Perspektive Wildnis! Naturschutz und Nachhaltige Entwicklung im Nationalpark Schwarzwald“

alt-tag
Auf der einwöchigen Sommerakademie „Perspektive Wildnis! Naturschutz und Nachhaltige Entwicklung im Nationalpark Schwarzwald“ vom 6. bis 11. August 2018 begegnen sich junge Menschen zwischen 16 bis 27 Jahren, um Wildnis hautnah zu erleben, Biodiversität zu entdecken und um...
weiter

Neue Broschüre der Stiftung Naturschutzfonds: Handlungsleitfaden für die Sanierung von Trockenmauern

alt-tag
Die Stiftung Naturschutzfonds Baden-Württemberg fördert seit vielen Jahren Projekte zur Sanierung von Trockenmauern. Sie hat nun die Erfahrungen aus erfolgreichen Trockenmauerprojekten der letzten 15 Jahre ausgewertet und Best Practice-Empfehlungen in einem Handlungsleitfaden zusammengefasst....
weiter

Einweihung einer Blänke mit einer Fläche von rund 2.700 qm beim Naturschutzgebiet Weitenried

alt-tag
In der Gemeinde Steißlingen wurde im Gewann Espach eine Flachwasserzone mit einer Fläche von rund 2.700 qm so angelegt, dass sie dauerhaft einen niedrigen Wasserstand von bis zu 30 Zentimetern hat. Dafür sorgen die zwei Durchlässe in den Seeriedgraben. Der Graben wurde im Zuge dieser Maßnahme...
weiter

Modellprojekt „Krebssperren zum Schutz des Dohlen- und Steinkrebsbestandes“ in den Regierungsbezirken Karlsruhe und Freiburg

alt-tag
Am 23. April 2018 informierten sich Staatssekretär Dr. Andre Baumann (Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg) und Regierungspräsidentin Nicolette Kressl (Regierungspräsidium Karlsruhe) vor Ort am Heimbach bei Baden-Baden über das Modellprojekt „Krebssperren zum...
weiter

Management des invasiven Kalikokrebses zum Schutz von Amphibien und Libellen in Kleingewässern am Oberrhein

alt-tag
Die Bestände des hochinvasiven Kalikokrebses in Kleingewässern am Oberrhein nachhaltig zu reduzieren, ist Ziel eines Forschungsprojekts am Institut für Biologie und Schulgartenentwicklung der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe. Die ursprünglich aus Nordamerika stammenden Flusskrebse vernichten...
weiter

25. Preisverleihung des Naturtagebuch-Wettbewerbs der BUNDjugend Baden-Württemberg

alt-tag
„Mit ihrer Teilnahme am Naturtagebuch-Wettbewerb erfahren Kinder auf spannende Art und Weise, wie jede und jeder Einzelne dazu beitragen kann, den Schatz unserer Natur zu bewahren. Seit 25 Jahren unterstützt die Stiftung Naturschutzfonds Baden-Württemberg den Wettbewerb mit...
weiter

Webcontent Hinweis Aktuelle Meldungen

Bild Infografik